Suche
  • Autorenschule Berlin
  • + 49 (0)177 3216298
Suche Menü

Von Grenzübertritten und dem Glück undefinierter Erinnerungen

<h3>Georgette Dee im Interview zu Helena. Plädoyer für eine Schlampe</h3>
Weil ich seit meinen 20ern zu beinahe jedem Georgette Dee Konzert gehe und es beseelt wieder verlasse , weil Ihre Lieder und Texte mich immer wieder neu berühren, beflügeln, beglücken und weil sie – wäre dies nicht schon genug – über einen Mythos spricht, teile ich dieses Interview  mit Euch im Glauben, dass es Euch – wie mich – inspirieren wird.

Sicher teilen mit den neuen Shariff-Buttons für mehr Datenschutz!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Wir benutzen Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch deinen Besuch stimmst du dem zu.