Suche
  • Autorenschule Berlin
  • + 49 (0)177 3216298
Suche Menü


Onlinekurs

Autofiktionales Schreiben

Ein Leben besteht aus unzähligen Ereignissen und nur ein Bruchteil davon erinnern wir. Was aber ist erzählenswert, was auch über die persönliche Erfahrung hinaus,  interessant zu lesen?

Wie wird aus subjektivem Erleben, zum Beispiel einer Angst vor tiefem Gewässer oder einem grässlichen, kaum zu überwindenden Liebeskummer, eine allgemeine menschliche Erfahrung an der Leser*innen lustvoll partizipieren mögen? Wie muss ich dafür mein eigenes Erleben schreibend überhöhen, was muss ich modifizieren, welche Details ausschmücken und welche weglassen?

Wie erfinde ich dazu, was sich so wahrscheinlich nie ereignet hat, sich aber in der Logik der Geschichte hätte ereignen können, vielleicht sogar hätte ereignen müssen, damit der Konflikt des erzählenden Ichs größer wird, die Fallhöhe steigt und ggf. ein Perspektivwechsel möglich wird?

Wie finde ich zurück in meine Erinnerung und welche Auswahl treffe ich, wenn ich davon erzähle? Wie kann aus teils zufälligen Ereignissen eines Lebens, eine Dramaturgie im Text entstehen?

Die inhaltlichen Schwerpunkte des Online-Kurses Autofiktionales Erzählen sind:

  • In übersichtlich strukturierten Selbstlern-Lektionen, kommst du den oben angerissenen Fragestellungen, nach und nach, auf die Spur und vertiefst dein erarbeitetes Wissen in passenden Schreibübungen.
  • Du lernst Begrifflichkeiten und Definitionen kennen, die dir helfen, Autobiografie, Autofiktion und Fiktion in der gegenwärtigen Literaturdebatte voneinander abzugrenzen und dieses Wissen für dein eigenes Schreiben nutzbar zu machen.
  • Das Genre der Autofiktion ist für literarische Gegenwartstexte von besonderer Bedeutung. Unser Schreibhain-Onlinekurs zeigt dir an praktischen Beispielen, wie diese Bedeutung sich in unterschiedlichen ästhetischen Formen widerspiegelt. Es geht vor allem aber auch darum, mit diesen Formen zu spielen und sie zu erproben.
  • Du lernst Vorgehensweisen verschiedener Schriftsteller*innen kennen, deren Werk oder deren einzelne Texte der Gattung der Autofiktion angehören. Hierbei geht es immer auch darum, diese Verfahren unter dem Gesichtspunkt der ästhetischen Mittel zu betrachten und diese in  Schreibübungen selbst anzuwenden.

Wie ist der Online-Kurs aufgebaut?

  • Nach erfolgreicher Anmeldung erhältst du über acht Kurswochen einmal wöchentlich via E-Mail eine Selbstlern-Lektion zugesandt. Diese nimmt dich mit auf eine unterhaltsame Reise ins jeweilige Schreibthema. Du vertiefst dein handwerkliches Wissen in Schreibübungen.
  • Zu jeder Lektion gibt es ein Handout, das die Inhalte strukturiert zusammenfasst.
  • Zu Beginn erhältst du ein Merkblatt darüber, wie du konstruktives Feedback geben und nehmen kannst, damit sich alle Teilnehmer*innen bestmöglich unterstützen, du davon in deinem eigenen Schreiben profitierst und dich dabei weder unter- noch überforderst.
  • Darüber hinaus bekommst du Lektüretipps zum vertieften Weiterlesen und viele inspirierende Hinweise an die Hand.
  • Es gibt eine halbstündige Auftaktveranstaltung, die es allen Teilnehmer*innen ermöglicht, wichtige Fragen zu stellen und sich gegenseitig kennenzulernen.
  • Während der achtwöchigen Kurszeit erhältst du die Möglichkeit, dich in einer vertrauensvollen Gruppe online auszutauschen, wann immer du Bedarf dazu hast.
  • Jede Woche erhältst du einen neuen Tandempartner. Ihr gebt euch gegenseitig Feedback zu den Schreibaufgaben. Damit die Rückmeldungen möglichst breit gefächert sind, wechseln die Partner wöchentlich.
  • Zur Halbzeit des Kurses gibt es eine einstündige Online-Session, die mit einem Impulsvortrag zum Kursthema startet und dir hernach die Möglichkeit bietet, Fragen zu stellen und dabei deine jeweilige Schreibhain-Kursleiterin /deinen jeweiligen Schreibhain-Kursleiter kennenzulernen.
  • Der Kurs endet mit einer Abschluss-Schreibübung, auf die die Vorherigen vorbereiten.
  • Du hast die Möglichkeit, diese Abschlussübung bis zu einem bestimmten Zeitpunkt einzureichen. Deine jeweilige Schreibhain-Kursleiterin /dein Kursleiter wird dir dazu ein schriftliches Feedback geben.
  • Optional kannst du nach Kursende zu einem Vorzugspreis ein Einzelcoaching mit deinem Schreibhain-Kursleiter buchen.
Wann?Wo?EinführungspreisVorkenntnisse & Voraussetzungen
 01. September bis 01. Oktober 2022 | Auftaktveranstaltung 01.09.2022 von 19:00 – 19:30 Uhr | Online-Session am 30.09.22 von  19:00 – 20:00 Uhr | Abgabe der Schreibaufgabe bis zum 15. November 2022 möglich
Selbstlernkurs, mit Austausch in Onlinegruppen und Onlinesessions
580 ,- €                                                                    
für Anfänger wie Fortgeschrittene| Laptop oder PC und Internetzugang erforderlich
                                                                                                                                                                                                JETZT BUCHEN
Sicher teilen mit den neuen Shariff-Buttons für mehr Datenschutz!

Schreibe einen Kommentar

Wir benutzen Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch deinen Besuch stimmst du dem zu.