Suche
  • Autorenschule Berlin
  • + 49 (0)177 3216298
Suche Menü

#weiterschreiben100 – Lyrik

Berlin, 03. April 2020

Autorin:  Tanja Ries

c o a c h i n g – t r a i n i n g – m o d e r a t i o n

www.tanjaries.de

So langsam kommen wir klar.

Wir bezeichnen die Stille die eingetreten ist jetzt als Frieden.
Getanzt haben wir schon lange nicht mehr.
Wir praktizieren jetzt Yoga. Jeder für sich. In getrennten Räumen zu unterschiedlichen Zeiten.
Wir entdecken uns selbst. Nicht immer im wir sondern auch mal ich.
Nein, wir sind nicht zurückgeworfen auf uns selbst, wir nennen das spirituelles Erwachen.
Jeder Schritt ist bewusst, der Gang zum Supermarkt und das Schreiten im Park.
Unsere Herzen schreien laut in diesem Neuen. Trommeln gegen die Ruhe an.
Bubumm. Bubumm.
Ruhig bleiben. Atemzug für Atemzug. Durch die Nase ein und durch den Mund wieder aus.
Bubumm. Bubumm.
Ruhig bleiben. Nichts anmerken lassen. Nicht hier. Nicht im Supermarkt.
Wir haben unsere Gewohnheiten geändert. Du nur noch Rohkost. Ich backe Pizza. Jeden Tag.
Bubumm. Bubumm.
Manchmal, wenn wir uns zufällig in der Schlang im Supermarkt begegnen, dann lachen wir.
Zusammen. Kurz. Ein wenig schrill.
Gegen die Ohnmacht. Die Angst. Die Wut. Und die Trauer.
Das Ende einer Beziehung.

 

Sicher teilen mit den neuen Shariff-Buttons für mehr Datenschutz!

Schreibe einen Kommentar

Wir benutzen Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch deinen Besuch stimmst du dem zu.