Suche
  • Autorenschule Berlin
  • + 49 (0)177 3216298
Suche Menü

Exposé schreiben

Wer hat Angst vorm Exposé?

Tagesworkshop mit Judith Wilms

Neu-Autor*innen schwirrt oft der Kopf vor lauter Ratschlägen, was ein Exposé alles erfüllen muss. Und selbst gestandene Schriftsteller*innen beißen sich an dieser speziellen Aufgabe die Zähne aus. Es ist eine Sache, einen Roman mit vielen Seiten zu schreiben – aber eine ganz andere, ihn auf nur wenigen Seiten gut zu verkaufen.

In diesem Tagesworkshop erarbeiten wir einen Kompass dessen, was jedes gute Exposé erfüllen muss (und wie uns das in unserem Schreiben nicht einschränkt). Zusätzlich tauchen wir ein in die Praxisarbeit: Wir erarbeiten den berühmten ersten Satz, üben die Verdichtung und lernen, wie wir authentisch für unsere Geschichte „werben“, so dass es sich stimmig anfühlt.

Judith Wilms schreibt gehobene Frauenunterhaltung. Sie greift auf fünfzehn Jahre Erfahrung als Werbetexterin und fünf Jahre als Schriftstellerin zurück. Ihre Romane erscheinen in der Frankfurter Verlagsanstalt und beim Penguin Verlag. Wenn sie nicht gerade schreibt, verbringt sie die Zeit am liebsten mit ihren beiden Kindern, Waldspaziergängen oder einer Tasse Darjeeling. Sie lebt in Stuttgart, wo sie von ihrem Schreibplatz aus die Sonne aufgehen sehen kann.

Wann?Wo?PreisVorkenntnisse
26. September 2020 von 10:00 – 17:00 Uhr / Anmeldeschluss ist der 05. September 2020
Schreibhain, Kleine Rosenthaler Straße 2, 10119 Berlin
150,-
keine
JETZT BUCHEN
Sicher teilen mit den neuen Shariff-Buttons für mehr Datenschutz!
Wir benutzen Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch deinen Besuch stimmst du dem zu.